Am 16.11.2019 hat der TSV Auerbach zum Sammelspieltag nach Bensheim eingeladen. Die 1. Damenmannschaft des TSV Biebesheim hatte an diesem Tag allerdings nur ein Spiel gegen den TSV Auerbach 2. Leider mussten sie sich nach einem hart umkämpften Spiel mit 3:1 geschlagen geben.

Der erste Satz begann sehr gut für die Biebesheimer Damen, doch die Damen von Auerbach konnten aufholen und gewannen den Satz schließlich knapp mit 25:20. Im nächsten Satz haben die Biebesheimerinnen ihre Startaufstellung leicht verändert. Beide Mannschaften haben sich nichts geschenkt und haben sehr konzentriert gespielt. Die Punkte waren über den gesamten Satz hin sehr ausgeglichen und es war sehr spannend. Die Biebesheimerinnen behielten die Nerven und konnten diesen Satz verdient mit 24:26 für sich gewinnen. Mit diesem positiven Gefühl gingen sie nun in den 3. Satz. Allerdings war die Euphorie schnell verflogen und der Satz war von Konzentrations- und Annahmeschwächen gezeichnet. Die Auerbacher Damen gewannen den Satz klar mit 25:5. Die Biebesheimer Damen ließen sich davon aber nicht unterkriegen und gingen motiviert in den 4. Satz. Auch dieser Satz begann sehr ausgeglichen und beide Mannschaften haben stark gespielt. Nach langen Ballwechseln ging auch dieser Satz mit 25:18 an die Gegner.

Die Volleyballdamen freuen sich nun auf ihr nächstes Heimspiel am 24.11.2019 und hoffen auf zahlreiche Zuschauer.

Es spielten: S. D‘addea, L. Illig, J. Jung, P. Köhler, S. Leikauf, B. Richter- Adler, S. Schmitt, C. Schütze, L. Sorg

Trainer: W. Hofmann, O. Rothermel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.