Am 25.05.2019 fand die erste Runde der Gau-Manschaftsmeisterschaften in Biebesheim am Rhein in der Rheinhalle statt. 
Der erste Durchgang startete um 8:00 Uhr in der Früh mit 10 Mannschaften in drei verschiedenen Wettkämpfen.
Hier gingen für Biebesheim im WK 4 Pflichtstufe 6-9 Jahrgangsoffen Anna Burger, Tammy Sue Jakobi, Jana Sandner, Helena Vogler und Noelle Volk an den Start. Sie zeigten eine gute Leistung an allen Geräten und konnten sich am Ende des Wettkampfs den 2. Platz sichern.  Jana konnte mit ihrer Leistung am Barren (17,150 Punkte) die beste Punktzahl des Wettkampfes erturnen. Noelle erreichte am Sprung die beste Wertung des Wettkampfs mit 17,600 Punkten. Ebenfalls erreichte sie in der Einzelwertung einen hervorragenden 3. Platz. 

Im zweiten Durchgang war der TV Biebesheim durch zwei Mannschaften vertreten. Zum einen im Qualifikationswettkampf der Pflichtstufen P5-P6. Hier gingen 8 Mannschaften an den Start. Für Biebesheim Felicitas Dambowy, Zoe Dietl, Kim Lara Geier und Hannah Jahn. Ihnen gelang es mit ihrer Leistung vorerst den 3. Platz zu erreichen.

Des Weiteren starteten im zweiten Durchgang, im Qualifikationswettkampf P5, Alesja Dalka, Katharina Dambowy, Charlotte Fischer, Luna Gonzalez, Noa Tahnee Nerad und Feline Olf. Gemeinsam erreichten sie den 4. Platz von acht antretenden Manschaften. Feline könnte in ihrer Einzelwertung einen tollen 2. Platz erturnen. 

Der dritte Durchgang startete um 14:30 Uhr mit der Erwärmung. Unsere Turnerinnen Lena Jahn, Lina Mattheis, Emma Messerer und Lucy Wienold gingen erstmals im Kürwettkampf der Schwierigkeitsstufe LK4 an den Start. Sie belegten den 2. Platz.
Emma erreichte in der Einzelwertung den 2. Platz und konnte sich am Sprung mit der besten Wertung des Wettkampfs (12,400 Punkte) glänzen. 
Lina belegte in der Einzelwertung den 3. Platz, Lena den 4. und Lucy den 5. Platz. 

Im vierten und letzten Durchgang zeigte der TV Biebesheim sich noch einmal mit zwei Mannschaften. 
Zum einen mit den Turnerinnen Katharina Fischer, Miya Merz, Elena Neuenfeldt, Fiona Radke und Kiara Weyh im Rahmenwettkampf P5-P6. Dort erreichten sie den 6. Platz. 

Des Weiteren im Kür-Qualifikationswettkampf LK 3.  Hier wurde der Verein durch Greta Baumgartner, Madita Fischer, Aylin Gülecer, Michelle Schmidt und Larissa Merz vertreten. Sie erturnten sich den 3. Platz. Larissa konnte in der Einzelwertung den 2. Platz erreichen und die Höchstwertung des Wettkampfs am Balken (12,900 Punkte) und am Barren  (12,250 Punkte) mitnehmen.

Die zweite Runde wird am 24.08.2019 in Langen stattfinden, dort wird sich zeigen ob die Mannschaften ihre bisher erreichte Platzierung halten, verbessern oder auch verschlechtern.  Der Verein insbesondere die Abteilung Turnen möchte sich nochmal recht herzlich bei den Aufbauer, Abbauer, Kuchenbäckern, Brötchenschmierer, Obstschnippler, Verkäufer, Grillmeister uvm. bedanken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.