Am 15. Dezember war die Schulsporthalle voller Plätzchenduft und Judo- Moves.

Wir starteten mit unserer letzten Gürtelprüfung des Jahres, für die alle Kids, Eltern und Trainer zusammen in Rekordzeit die Matten aufgebaut hatten. Leider konnten krankheitsbedingt nicht alle fleißig trainierten Judoka ihre Gürtelprüfung ablegen. Das war echt schade. Aber der nächste Prüfungstermin ist für euch sicher.

Uli hat die Kids Im Vorfeld gut auf ihre Prüfung vorbereitet. So konnten die Kids die erlernten Fallübungen, Würfe und Bodentechniken den Prüfern und Zuschauern präsentieren.

Sabrina, Liv, Jan, Lorenzo, Julian und Yorrick sind nun stolze Träger des weiß- gelben Gürtels (8. Kyu).

Yaron darf sich ab sofort den gelben Gürtel umbinden (7. Kyu).

Benedikt, der selbst erst im September mit Judo begonnen hat und daher noch kein Prüfling sein kann, erwies sich als super Uke für seinen zur Prüfung angetretenen Trainingspartner.

Nach der Prüfung waren alle JudoKids und ihre Eltern eingeladen das letzte Training des Jahres gemeinsam bei Plätzchen und viel Bewegungsspaß zu absolvieren. Dazu war dann die gesamte Schulsporthalle mit 200m² Judomatten ausgelegt und die Kids haben alle Weihnachtsnaschereien mitgebracht.

Nach einem lustigen Aufwärmprogramm und einigen Erläuterungen zum Judosport, zeigten einige Kids und Trainer ein paar Judo- Techniken. Anschließend gab es die verdiente Pause mit Schokomilch und dem mitgebrachten Naschereien.

Frisch gestärkt ging es dann zum zweiten Teil. Hier konnten dann alle Eltern zusammen mit ihren Kids die ersten Judo- Techniken selbst ausprobieren. Neben Fallübungen und Umdreh- Techniken wurden erste Haltegriffe gezeigt und mit viel Engagement nachgemacht. Hier konnten die Kids mal zeigen, wie das richtig funktioniert.

In einer zweiten Pause eröffnete Gerald, unser Abteilungsleiter, seine Frankfurter Würstchenbude. Die sich schnell bildende Schlange an hungrigen Kids wurde erfolgreich gesättigt.

Als letzter Höhepunkt kamen unsere Handicaps von der ID- Judo- Gruppe mit dazu. Wir spielten gemeinsam noch ein paar Spiele und hatten viel Spaß, bevor unser Programm zu Ende ging und die ID- Judokas auch noch ihre Gürtelprüfungen ablegten.

Vielen Dank an Gerald für die gesponserten Würstchen, an Reiner, Christian und Kiara für und an die vielen interessierten Eltern, die aktiv auf der Matte mitgemacht und auch beim Auf- und Abbau geholfen haben.
Ganz besonderen Dank gilt aber denen, die uns und den TVB das ganze Jahr über zuverlässig unterstützen.

 

Fit ins Neue Jahr: Jeden Donnerstag um 20 Uhr freuen wir uns auf Interessenten, die sich in lockerer Atmosphäre mit Taiso fit halten möchten. Dies ist ein japanisches Fitnessprogramm für jedermann ohne Zweikampf. Es ist perfekt für alle, denen einsames Joggen oder Hanteltraining zu öde ist. Gemeinsam geht was…