Vor Kurzem spendete Torsten Zimmermann drei Medizinbälle für den TVB.

„Was Gutes tun“ – für sich selbst und für die Sportler:innen des Vereins, war der Gedanke von Torsten, der selbst aktiv bei den Volleyballern und auch im Crosstraining teilnimmt.

Der Vorstand und die Trainer:innen, freuen sich über den Zugewinn der Handgeräte, die das Training weiter bereichern.

Danke Torsten!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.