Am vergangenen Mittwoch konnte sich Gerald Fuchs vom Turnverein 1895 Biebesheim e.V. in das Ehrenbuch der Gemeinde Biebesheim am Rhein eintragen.

Mit diesem Eintrag würdigt die Gemeinde Biebesheim die herausragenden Erfolge, die Gerald Fuchs in den zurückliegenden Jahren im Judo-Sport erzielt hat. So errang er 2021 bei der Deutschen Einzelmeisterschaft in Bad Homburg die Silbermedaille und bei der Veteranen-Weltmeisterschaft in Krakau im Jahr 2022 den dritten Platz – somit die Bronze-Medaille.

Sehr passend ist dabei ein Text des Eintrages, der für Gerald Fuchs ein gelebtes Motto und eine Grundlage im Judo-Sport ist:

„Die Menschen sind Rivalen im Wettkampf,

aber geeint und Freunde in der Ausübung ihres Sportes

und noch mehr im täglichen Leben.“

Gemeinsam mit den Vertretern des Vereins, Inge Lück und Christian Schwarz, konnte Bürgermeister Thomas Schell seitens der Gemeinde die herzlichsten Glückwünsche zu den sportlichen Erfolgen aussprechen.