Am vergangenen Sonntag (18.10.2020)  fand die Vereinsmeisterschaft der LG BEC für die 5 bis 9-jährigen im Rheinstadion Biebesheim statt. Da die Kinder in diesem Jahr Corona-bedingt auf Wettkämpfe in Form der KiLa-Liga Groß-Gerau verzichten mussten, wurden die Vereinsmeisterschaften als Ersatzwettkampf ausgetragen. Mittels eines strengen Hygienekonzepts konnten die Kinder ihre Leistungen aus dem Training zum Ende des Jahres noch einmal unter Beweis stellen. Unter den 29 TeilnehmerInnen wurden insgesamt 9 Vereinsmeistertitel im Vierkampf vergeben. Als jüngster Teilnehmer konnte Richard Müller (5) vor allem im Weitsprung mit 1,80m sein Talent unter Beweis stellen. Bei den 6-jährigen gefielen vor allem Luis Fetahu und Elisabeth Schwarz über die 40m. In der Altersklasse M/W 7 zeigten Elli Filitz und Philip Zehnder ihre Wurfkraft mit 10 und 20 Metern. Über die Stadionrunde(400m) beeindruckten Ole Herz (1:42,26) und Nena Jahn (1:52,60) mit Zeiten unter 2 Minuten. Bei den M8 Jungs gingen gleich 7 Athleten an den Start. Besonders überzeugen konnte hier Jonathan Sattler im Ballwurf (20m) und dem 50m Sprint (9,40sec), Pascal Junker über die 400m (1:32,20) und Alexander Urbani im Weitsprung (3,05m). In der Gruppe der W9 traten gleich 6 Athletinnen gegeneinander an. Johanna Abt erwischte bei den 50m den besten Start und beendete den Lauf in 9 Sekunden, während Katharina Schwarz im Weitsprung mit 2,85m glänzte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.